Clioland Forum

Das Schweizer Clio-Forum - Oase des Clios 

  • Megane RS Turbo 2.0 Motor in eine Clio II Phase II, Möglich?

  • Hier könnt Ihr Eure laufenden Clio-Projekte reinstellen
Hier könnt Ihr Eure laufenden Clio-Projekte reinstellen

 #73152  von Mister Maa
 Mittwoch 7. November 2007, 08:53
soweit ich weiss nein.

du müsstest die ganzen armaturen etc mitübernehmen wegen dem ganzen CANBUS-System zeugs? odeR?

 #73157  von Capone
 Mittwoch 7. November 2007, 10:26
Ein kleines Platzproblem wirst du auch noch haben..... :wink:
Denke nicht das der rein geht :finger:

 #73162  von balz
 Mittwoch 7. November 2007, 12:18
räum dein clio leer, dann geht er auch ganz ordentlich...

 #73168  von Mister Maa
 Mittwoch 7. November 2007, 13:06
balz hat geschrieben:räum dein clio leer, dann geht er auch ganz ordentlich...
lohnt nicht!

 #73169  von balz
 Mittwoch 7. November 2007, 13:24
frag mal den mrjibe...!

bringt nicht viel, aber etwas.

 #73171  von RoaSteR
 Mittwoch 7. November 2007, 13:37
Mister Maa hat geschrieben:
balz hat geschrieben:räum dein clio leer, dann geht er auch ganz ordentlich...
lohnt nicht!
Weiss zwar nicht, wieviel man aus dem RS kriegt, aber hab meinen Willi um ca. 120kg abgespeckt, und mich dünkt das Resultat merklich! Und der Fahrkonfort hat darunter nicht gross gelitten...

 #73172  von balz
 Mittwoch 7. November 2007, 13:56
@roaster: 120kg sind viel, und die merkt man klar!

also jungs, raus mit dem unnötigen plunder >z.b. soundanlagen!

musik kann man auch zuhause hören :mrgreen:...

 #73174  von ragazzi
 Mittwoch 7. November 2007, 14:05
Natürlich bringt abspecken etwas. Das ist die einfachste und effizienteste (Preis/Leistung) Methode ein Auto schneller zu machen!

Mal ein kurzes Rechenbeispiel:

Clio Sport PH1: ~1140Kg (Bitte keine Diskussion über das effektive gewicht), 172PS --> 6.62Kg/PS
Clio Sport PH1 mit 100Kg weniger gewicht: ~1040Kg, 172PS --> 6.04Kg/PS
Clio V6: ~1410Kg (laut Ausweis), ~230PS --> 6.1Kg/PS
Ma möge mit eine gewisse Ungenauigkeit bei den absoluten Zahlen verzeihen.

Den Megane Turbomotor wirst du wohl kaum einbauen, zum laufen kriegen und vorführen können. Dann kaufst du lieber gleich den Megane...

 #73178  von Cobra-ferdi
 Mittwoch 7. November 2007, 15:11
ragazzi hat geschrieben:Natürlich bringt abspecken etwas. Das ist die einfachste und effizienteste (Preis/Leistung) Methode ein Auto schneller zu machen!

Mal ein kurzes Rechenbeispiel:

Clio Sport PH1: ~1140Kg (Bitte keine Diskussion über das effektive gewicht), 172PS --> 6.62Kg/PS
Clio Sport PH1 mit 100Kg weniger gewicht: ~1040Kg, 172PS --> 6.04Kg/PS
Clio V6: ~1410Kg (laut Ausweis), ~230PS --> 6.1Kg/PS
Ma möge mit eine gewisse Ungenauigkeit bei den absoluten Zahlen verzeihen.
Kannst du mir sagen wie du auf ca 100kg kommst (ich weis das Roaster den Willi gemeint hat ) beim RS ohne die Sitze zu verändern und das der Clio für mind. 2Personen noch Alltagstaglich ist ?

 #73180  von Mister Maa
 Mittwoch 7. November 2007, 15:42
hinten ausräumen, aluhaube, felgen, klimakompressor etc.... dann klappt das...für das geld machst du dir lieber nocken rein und kannst dabei noch musik hören und im hochsommer runterkühlen.

ist natürlich ansichtsache. MEINE meinung-> ausräumen lohnt nicht.

 #73181  von ragazzi
 Mittwoch 7. November 2007, 16:11
Naja, ist ja jetzt off topic, aber 100Kg sind durchaus realistisch ohne Alltagstauglichkeit für 2 Personen einzubüssen.

Was die Kosten betrifft geht deine Rechnung nicht auf. Die Nocken müssen nicht nur gekauft, sondern auch noch eingebaut werden....dann noch Chip usw.

 #73183  von Mister Maa
 Mittwoch 7. November 2007, 17:35
naja...für 3500.- bist du dabei (bei freundschaftspreisen eher noch günstiger)

wenn du neue felgen kaufst und dem klimakompressor mit dem kit von reichhard rückrüstest bist du schon im ähnlichen bereich.

 #73185  von balz
 Mittwoch 7. November 2007, 18:14
@mister maa: diesen freundschaftspreis will ich sehen :wink:!

ausräumen kostet nix, und ist mit abstand die billigste methode, den clio rs schneller im antritt zu machen.

es kommt ja nicht auf das eine an; das gesamtpaket muss stimmen, und am wichtigsten ist eh derjenige, der am steuer sitzt.

z.b. ne aluhaube gibt's bei renault nicht mehr ab lager bestellbar... ich weiss auch nicht, warum die irgendwann wieder auf stahlhauben umgestellt haben. die aluhaube ist deutlich leichter.

 #73186  von Jones
 Mittwoch 7. November 2007, 18:52
drehmoment darf nicht vergessen werden!

 #73194  von clio-freak
 Mittwoch 7. November 2007, 21:02
balz hat geschrieben:@roaster: 120kg sind viel, und die merkt man klar!

also jungs, raus mit dem unnötigen plunder >z.b. soundanlagen!

musik kann man auch zuhause hören :mrgreen:...
ja chum etz, so ganz ohni music? :wink:

wemer demendsprechend Leistig ond Drehmoment hed legid die 30kg alag scho no denne 8)

Es esch nüd onmöglech ond medeme riese ufwand wersch au de motor usem megi rs in clio ine brenge.... aber ech glaub den wers eifacher z. B. z Turbokit vo K-tec drufzdue!

 #73238  von mrjibe
 Freitag 9. November 2007, 10:06
beim rs sind -90 kg realistisch, mehr ist ohne austausch-sitze nicht zu holen - und bringen tuts nicht viel sondern ne ganze menge, sind immerhin knapp 9% weniger gewicht also eigentlich auch 9% mehr leistung =172 +9%=187 PS. wenn dann der tank noch auf reserve ist geht die post ab! ;-)

@roaster wie hast du 120kg abgespeckt? war das auch nach abzug deiner 50 kg musikanlage? sonst dünkt es mich fast nicht möglich....

wie schwer ist deiner jetzt vollgetankt?

 #73244  von RoaSteR
 Freitag 9. November 2007, 10:42
mrjibe hat geschrieben:@roaster wie hast du 120kg abgespeckt? war das auch nach abzug deiner 50 kg musikanlage? sonst dünkt es mich fast nicht möglich....

wie schwer ist deiner jetzt vollgetankt?
Hey!

Jep, die Musikanlage ist auch dabei. Mit der hatte ich vollgetankt ohne Fahrer 1040kg. Nachdem in nun alles +/- zusammengezählt habe was raus kam komm ich auf rund 120kg.
Auf die Waage kam ich leider immer noch nicht da in letzter Zeit an Weekends wo ich Zeit hätte immer Full-House ist bei der Kehrichtverwertung die ne grosse Waage hat! ;)

Komfortmässig merke ich kaum Einbussen. Mit der Weichfaserplatte hinten drin die mit Stoff überzogen ist wird der Auspuff etwas gedämmt. Gewicht von der ist nicht mehr wie 3 kg. Sitze sind toll und angenehmen, auch für längere fahrten, alles tiptop und eigentlich genau so wie ich's wollte - eine Mischung zwischen Racing & Alltag. Radio ist noch ein's drin mit 2 Boxen in den Türen. Fertisch ;)

 #73300  von balz
 Samstag 10. November 2007, 00:53
@mrjibe: beziehst du deine 90kg auf deine gewichtsoptimierung, oder hast du den klimakompressor und anhang (ca. 15kg?) auch in deine rechnung einbezogen?

ich denke, nur schon 30kg weniger sind spürbar...!

 #73322  von mrjibe
 Samstag 10. November 2007, 18:05
die 90 kg sind darauf bezogen, dass auch die klimaanlage mit allem drum und dran weg ist, wie balz schon richtig sagt hab ich auch 15 kg für klima mit einberechnet. also 75 kg ohne wegfall der klima.

die klima ist und bleibt bei mir leider drin -> zu den kosten für die teile (rund 2000.- kommen noch erhebliche arbeitskosten dazu, wenn man das alles sauber machen will inkl. leitungen ins fahrzeuginnere entfernen usw.)

mit leichten sitzen bringt man meiner meinung nach den sport auf ein vollgetanktes leergewicht von 980 kg im vergleich zu dem orignalen leergewicht von 1065 kg (+ fahrer 75 kg = gewicht von 1140 im fahrzeugausweis). die 980 kg wären gemessen an meinem clio, der war glaub ich schon original schwerer als angegeben weil ich nach abzug der 105 kg eigentlich auf 960 kommen sollte. meiner war demnach original schon 1160 kg und nicht 1140 kg wie im ausweis angegeben. hoffe man kann mir folgen!

man merkt auch schon 30 kg weniger, kann man gut selbst testen mit dem vergleich randvoller tank -> tank auf reserve!

wer weiss wieviel leichter die glas scheiben vom ragnotti im vergleich zum "normalen" sind?

ist irgendwie alles off topic hier, kann man das ganze nicht in den anderen threat, den ich mal geschrieben habe verschieben. schliesslich gehts hier um den einbau des megane motors in den clio....

 #73323  von Doda
 Samstag 10. November 2007, 18:36
@roaster: blödi frag....1040kg isch mit musigalag und allem dine, also no nüt usegno und original? oder?
 #126467  von wayne
 Freitag 10. Januar 2014, 18:07
Wi schwer sind den euchi clio 2?

Mine isch 930kg mit vollem tank ohni fahrer.. hanaber en chefig dinemit krütz ide türe h-strebe und hine krütz+gurtrohr.
Und ich denke dasi locker namal 30kg usebringe...
 #126512  von Doda
 Montag 13. Januar 2014, 09:23
wayne hat geschrieben:Wi schwer sind den euchi clio 2?

Mine isch 930kg mit vollem tank ohni fahrer.. hanaber en chefig dinemit krütz ide türe h-strebe und hine krütz+gurtrohr.
Und ich denke dasi locker namal 30kg usebringe...
Hast du Fotos vom Auto?? 930Kg beim Clio2? Was ist alles Rausgeflogen??