Clioland Forum

Das Schweizer Clio-Forum - Oase des Clios 

  • 95er Williams

  • Hier könnt Ihr Eure laufenden Clio-Projekte reinstellen
Hier könnt Ihr Eure laufenden Clio-Projekte reinstellen
 #115784  von Mike
 Donnerstag 16. August 2012, 21:31
Die unangenehme Post vom Strassenverkehrsamt kam beim Williams mehr als ungelegen. Vorab wurde schon so einiges am Fahrzeug gemacht, da er tagtäglich über 100 km gefahren und somit gebraucht wird. Doch so ein Termin ist immer mit etwas Bauchschmerzen verbunden. Und es kam, wie es kommen musste. Bei der Vorbereitung viel mir auf, dass der Tank irgendwie komisch unter dem Auto hing. Warum? Schaut Euch die kommenden Bilder an:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Am Montag wurde am Nachmittag damit angefangen. Am Dienstag Nachmittag war die MFK. Er kam zumindest ohne eine einzige Beanstandung durch die MFK. Der laute MSD war kein Thema :-)
 #118689  von Mike
 Montag 17. Dezember 2012, 22:27
Ende September die 250'000-er Marke geknackt. Beim Einwintern waren es bereits schon wieder ein paar tausender mehr :oops:

Da die alten Winterreifen vom Vorbesitzer nun def. nichts mehr waren, kam ein Angebot gerade recht :pc: Die ET der Felgen ist anders als bei den originalen Felgen. Würde ohne Distanzen noch *blöder* ausschauen.
Dateianhänge:
DSC01307.JPG
DSC01307.JPG (339.73 KiB) 9223 mal betrachtet
DSC01364.JPG
DSC01364.JPG (163.21 KiB) 9223 mal betrachtet
 #122970  von Mike
 Mittwoch 29. Mai 2013, 21:47
Die letzten 4 Wochen stand der Wagen nur auf dem PP der Garage, worin er aus dem Raum ZH abgeschleppt wurde.


An erster Stelle ein grosses Danke @Pedro! Unkompliziert und einfach so einen Ersatzwagen zur Verfügung gestellt. Das ist nicht selbstverständlich :ok:

Gestern wurde nun endlich damit angefangen, alles zu zerlegen. Mein neuer Mech lässt mich soweit alles selber machen. Da lernt man im Alter noch was :oops: Nur schweres (Gewicht) und kompliziertes macht er.

In den paar Stunden, in denen ich schmerzfrei etwas machen konnte, dass ist nicht viel, wurde folgendes demontiert:

- beide ATW's
- Auspuffanlage ab Krümmer bis MSD
- Lenkung
- Fahrschemmel
- Lampe rechts komplett
- Stossi vorne
- ...

Geplant ist bis jetzt folgendes:

- Kupplung (original Renault)
- Zahnriemen, inkl. WaPu
- event. Ölwanne neu abdichten
- Alternator wurde vor ca. 7 Monaten ausgetauscht. Da dieser muckt, wird abgeklärt, ob er auf Garantie ersetzt wird
- Öl und Filter wechseln
- dies und das

Geplant war es nicht. Der unangemeldete Vorfall mit der Kupplung wird nun etwas "ausgenützt".
 #122990  von Pedro
 Donnerstag 30. Mai 2013, 08:54
Mike hat geschrieben:Die letzten 4 Wochen stand der Wagen nur auf dem PP der Garage, worin er aus dem Raum ZH abgeschleppt wurde.

An erster Stelle ein grosses Danke @Pedro! Unkompliziert und einfach so einen Ersatzwagen zur Verfügung gestellt. Das ist nicht selbstverständlich :ok:

Gestern wurde nun endlich damit angefangen, alles zu zerlegen. Mein neuer Mech lässt mich soweit alles selber machen. Da lernt man im Alter noch was :oops: Nur schweres (Gewicht) und kompliziertes macht er.

...
Schön zu lesen, dass es mit deiner Perle wieder vorangeht! :ok:

Das mit dem Ersatzwagen ist doch gern geschehen, wollte den Mike schon immer mal in einem Pickup fahren sehen.. :wink:
 #123052  von Mike
 Samstag 1. Juni 2013, 01:22
Pedro hat geschrieben:Schön zu lesen, dass es mit deiner Perle wieder vorangeht! :ok:

Das mit dem Ersatzwagen ist doch gern geschehen, wollte den Mike schon immer mal in einem Pickup fahren sehen.. :wink:
Da jetzt untenrum so einiges ab und weg ist, werde ich gleich mehr dran machen, als eigentlich muss. Wenn schon, denn schon.... Hoffentlich ist der bald wieder auf der Strasse.... Gut 5 Wochen bisher ist eindeutig zu lange, wenn man bedenkt, dass er ca. 6 Monate im Jahr nur gefahren wird :oops:

Ja, der Nissan war anfangs sehr ungewohnt :drive: Hoch, breit und lang :oops: :lol:
 #123150  von Mike
 Dienstag 4. Juni 2013, 18:15
Es geht voran. Endlich ist das Getriebe unten. Zum Glück ist das heil. Mir hat's alle 4 Federn der Kupplungsscheibe zerrissen :shock: Kupplung selber wäre noch tiptop :| Druckplatte hat tiefe Kratzer von den vielen Teilen der Federn :shock:

Weshalb passiert sowas? Hatte das in all den Jahren noch nie.
Dateianhänge:
DSC01558.JPG
DSC01558.JPG (316.13 KiB) 8740 mal betrachtet
DSC01556.JPG
DSC01556.JPG (313.93 KiB) 8740 mal betrachtet
DSC01559.JPG
DSC01559.JPG (293.25 KiB) 8740 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Mike am Montag 1. Juli 2013, 02:03, insgesamt 1-mal geändert.
 #123182  von Mike
 Mittwoch 5. Juni 2013, 19:42
Glücklicherweise habe ich mich dazu entschlossen, dass ich, obwohl (noch) nicht undicht, die Ölwanne runter genommen habe. Also der, der da mal dermassen weisse Dichtmasse draufgepappt hat, gehört gesteinigt :evil: Ölpumpe war am Ansaugtrakt voll von grossen Brocken der Dichtmasse. Auch sonst war die Ölwanne voll davon. Und warum um Gotteswillen war hinter dem Schwungrad soviel Dichtmasse draufgestrichen :shock: Richtig dick aufgetragen. Schöne Arbeit, dass wieder runter zu bekommen....
 #123196  von RoaSteR
 Donnerstag 6. Juni 2013, 06:33
Mike hat geschrieben:Glücklicherweise habe ich mich dazu entschlossen, dass ich, obwohl (noch) nicht undicht, die Ölwanne runter genommen habe. Also der, der da mal dermassen weisse Dichtmasse draufgepappt hat, gehört gesteinigt :evil: Ölpumpe war am Ansaugtrakt voll von grossen Brocken der Dichtmasse. Auch sonst war die Ölwanne voll davon. Und warum um Gotteswillen war hinter dem Schwungrad soviel Dichtmasse draufgestrichen :shock: Richtig dick aufgetragen. Schöne Arbeit, dass wieder runter zu bekommen....
KW-Simmmering notdürftig mit Dichtmasse abgedichtet oder wie?
 #123479  von Mike
 Dienstag 18. Juni 2013, 23:59
Welch'Wunder. Nach 7 Wochen ist er endlich wieder zusammen gebaut. Wohl aber nicht lage. Da kommt noch so einiges..... Zumindest kann ich damit die Tage fahren. Deprimierend wird es immer, wenn man beim Ausbauen feststellen muss, dass Schrauben, etc. nicht dorthin verbaut waren, wo sie eigentlich hin sollten. Anders gesagt, kann man ja noch froh sein, hat es welche..... Viele Orte waren nicht mal mehr Schrauben vorhanden.....
 #123577  von Mike
 Montag 24. Juni 2013, 02:13
Ganz fertig ist er doch noch nicht. Die Ölwannendichtung, die ersetzt wurde, ist undicht und pisst durch. Einmal Fahrt Stuttgart retour hat über einen Liter Öl verbraucht.

Des weiteren kam Dank eines fleissigen Users ein paar neue Tretter an den Wagen. Danke dafür :drive: :ok:
Dateianhänge:
DSC01572.JPG
DSC01572.JPG (308.9 KiB) 8807 mal betrachtet
DSC01573.JPG
DSC01573.JPG (318.96 KiB) 8807 mal betrachtet
DSC01571.JPG
DSC01571.JPG (282.43 KiB) 8807 mal betrachtet
 #123589  von RS1993
 Montag 24. Juni 2013, 13:54
Perle! :ok:
 #128115  von Mike
 Sonntag 18. Mai 2014, 18:58
Gestern wurde das Fahrzeug aussen komplett mit Swissvax Produkten aufbereitet. Zum Schluss mit Crystal Rock Wachs versiegelt. Die Anwendung des Wachses war einfacher, als zuvor mit dem Zuffenhausen Wachs. Das Endresultat ist glänzender und hat einen tieferen Glanz, als mit dem Zuffenhausen Wachs.

Da es in einem anderen Clio-Forum schon so einige sinnlose und neidische Kommentare gab, folgendes:

Ich habe eine 50ml Dose des Wachses. Gesamtes Fahrzeug wurde nicht mit dem Pad gewachst, sondern das Wachs wurde mit der Hand aufgetragen. Wer jetzt behauptet, es braucht viel mehr, als wenn man einen Pad verwendet und der Hersteller nur drauf aus, viel von seinem Produkt an den Mann / die Frau zu bringen, zeigt Euch ein Foto, wieviel nach einer kompletten Anwendung in der kleinen Dose noch vorhanden ist.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
 #128121  von RS1993
 Montag 19. Mai 2014, 08:19
Wow, sieht hammer aus!

Kann ich meinen auch mal vorbei bringen? :oops: :mrgreen:
 #128122  von Mike
 Montag 19. Mai 2014, 12:53
Oh, dann musst aber mit dem ganz grossen Geldbeutel vorbei kommen :news: :oops: :winke: :ok:

Bringe mal meine alte Maschine mit, dann darfst ein wenig üben :winke: Was meinst :?: :wink:
 #128128  von Mike
 Dienstag 20. Mai 2014, 11:39
Es kommt, wie es kommen musste. Keinen Meter gefahren, aber Fahrzeug wieder sowas von dreckig.... Danke lieber Blütenstaub. Heute stürmt es auch endlich nicht mehr....

Bild

Bild
 #130838  von Mike
 Mittwoch 29. Juli 2015, 23:33
Die Saison 2015 fing schon unter einem sehr schlechten Stern an. Kaum eingelöst und die erste Ausfahrt unter den Rädern, lief auf einmal nichts mehr. Mit letzter Kraft kam ich auf einem Parkplatz zum stehen. Zuerst dachte ich, dass Kupplungsseil sei gerissen. Es stellte sich aber dann heraus, dass wieder einmal die beiden Sprengringe an der fahrerseitigen ATW im Getriebe ihren Geist quittierten. Neue eingebaut und alles lief wieder.

Nachdem der Wagen dann vor Kurzem für die MFK bereit gestellt wurde, das ein oder andere neu dran kam und neu eingetragen werden musste, meinte letzte Woche Mittwoch Abend ein Neulenker, er müsse an der Coop Tankstelle in Küssnacht a.R. wie der letzte Vollpfosten abfahren. Es kam wie es kommen musste, er konnte nicht mehr bremsen, und fuhr mir hinten rechts in die Seitenwand.

Resultat gemäss Versicherung: Totalschaden :evil: Er ist mir in den hinteren, rechten Reifen rein. Dadurch war der Wagen nicht mehr fahrbar. Es stellte sich heraus, dass die Hinterachse durch den Aufprall gerissen ist.

Blechschaden wäre nicht so schlimm, ist alles soweit reparabel. Nur die gecleante Heckstange ist Schrott. Nicht zu retten. Daher muss da eine originale ran. Damit das auch wieder zu vorne passt, kommt die auch gerade weg. Hat immerhin 6 Jahre und über 90'000 km gehalten! Respekt! Aber langsam löste sich der Lack und es bildeten sich Blasen. Aber dafür das Torque die Teile damals selber gemacht hat, haben sie sehr lange gehalten! Nun haben sie ausgedient. Schade :(

Bevor der Spengler ans Blech will, möchte er, dass die Hinterachse getauscht wird. Daher bin ich auf der Suche nach so einer. Erst danach kann er das Blech wieder so hin zaubern, wie es vor dem Aufprall war. Mit krummer Achse hat er keinen Anhaltspunkt, wo und wie weit er die Seitenwand ziehen muss. Danach ab zum Lacker.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
 #130849  von Torque
 Donnerstag 30. Juli 2015, 19:37
Schade um die schönen Stossstangen :(

Freut mich zu sehen, dass der Clio immer noch gefahren wird :clap: