Clioland Forum

Das Schweizer Clio-Forum - Oase des Clios 

  • Projekt: RSC Suspensions

  • Hier könnt Ihr Eure laufenden Clio-Projekte reinstellen
Hier könnt Ihr Eure laufenden Clio-Projekte reinstellen
 #127034  von arno samimi
 Samstag 15. Februar 2014, 22:03
jein....
die teile, die klar sind, gehen schon in produktion.
teile, die durch einen prototyp noch ändern können, darf man natürlich nicht gleich voll produzieren lassen.
da braucht es schon ein wenig geschick bezüglich entscheidungen etc.
der preis kann also erst nach abschluss der Produktion eines fw und unter berücksichtigung der möglichen Stückzahl festgelegt werden.

ja, nun habe ich mich dazu entschlossen.
einfach aus dem grund, weil die angeboteten fahrwerke meist irgendetwas nicht "können". für die renault modelle sowieso:
-druck-zugstufe einstellbar (twingo rs , clio 1.8 / 2.0, r5)
-sturzeinstellung (einige)
-fahrzeughöhe unabhängig der federvorspannung einstellen (fast alle)
-uniballager mit sturzeinstellung (einige)
-zug-druckstufe an der ha (einige)
-modellbezogene sonderserien (alle)
-einstellbare stabibefestigungen oder koppelstangen (alle)
-oder es gar keines (mehr) gibt (spider)

mit so viel lücken und features macht es erst sinn, so etwas in angriff zu nehmen.
ansonsten würde ich keinen grund sehen, das rad neu erfinden zu wollen... :wink:
 #127096  von c20xe
 Donnerstag 20. Februar 2014, 15:10
Sieht sehr interesannt aus dein Projekt.
Ist eigentlich für den Clio B Cup auch etwas in Planung?
 #127102  von Swordfish
 Freitag 21. Februar 2014, 21:04
Was stimmt denn am Cup fahrwerk nicht? Das wurde ja extra für denn Clio hergestellt inkl. der Abstimmung
 #127103  von arno samimi
 Samstag 22. Februar 2014, 10:36
rennfahrwerke eigentlich nicht, was ja nicht heissen soll, dass man mit meinen fahrwerke nicht auf die strecke soll / kann.
aber:
wenn man einen cup hat, hat man ja schon das richtige drin.. warum also etwas anbieten?
ausser:
man ist mit irgend etwas an seinem cup fahrwerk nicht zufrieden. dann habe ich schon die möglichkeit bestehendes abzuändern.
das geht dann aber unter die Kategorie "sonderanfertigungen auf anfrage" und wird, wie schon angemerkt, nicht angepriesen.
 #127569  von arno samimi
 Sonntag 30. März 2014, 16:39
auf der administrativen seite geht es auch weiter.
z.b. produktlogo:

Bild

oder serienlogo (hier z.b. competition series):

Bild
 #128080  von arno samimi
 Mittwoch 14. Mai 2014, 23:14
der adapter für die zug-druckstufen verstellung. wird auf die kolbenstange aufgeschraubt.
hier mrs3 als lotus f1 special:

Bild
 #128232  von arno samimi
 Freitag 30. Mai 2014, 07:44
der clio williams special prototyp ist nun fast fertig. fehlt nur noch die beschriftung und der datenkleber:

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von arno samimi am Freitag 30. Mai 2014, 08:44, insgesamt 1-mal geändert.
 #128235  von arno samimi
 Freitag 30. Mai 2014, 08:45
danke!
in der serienfertigung wird die schweissnaht noch schöner und es wird noch eine abstützung für die exzenter sturzschraube geben...
 #128282  von arno samimi
 Samstag 7. Juni 2014, 10:56
"rsc suspensions" / "competition" datenkleber eingetroffen:

links für geschraubte federbeine (z.b clio a, b, v6, twingo rs auf federbeinhalter unten) und für auf einzelne ha dämpfer,
rechts unten für gesteckte federbeine (z.b. crs3, mrs2, mrs3 auf stabihalter),
rechts oben für auf die unibaldomlagerplatte (da die verstellbaren (nicht fixe) lager auch ein geprüftes teil mit zertifikat sind).

unibaldomlager sind nicht unbedingt nur competition teile, darum der datenkleber dafür mit "rsc suspensions" logo.
"competition" bezieht sich ja eigentlich nur auf die dämpfertechnik und je nach dem auf die gewählte federrate.

die datenkleber sind transparent. er nimmt also die jeweilge gewählte farbe des fahrwerks auf.
weiss bleibt natürlich das schweizerkreuz und die beschriftungsfelder sowie das "caution" feld.

Bild

Bild
 #128291  von spyrunzel
 Montag 9. Juni 2014, 12:49
Hi Arno
die Tieferlegung unabhängig von der Federvorspannung interessiert mich. Ist das nur für KW-Fahrwerke gedacht oder auch für org. Stossdämpfer?

Bei meinem Ange&Demon wird oft vom Cup-Chassis gesprochen? Unterscheidet sich das wirklich vom normalen Clio RS, oder ist das wie beim "Ragnotti" nur 3mm tiefer?

Das du diese RSC Suspensions ins Leben gerufen hast, find ich spitze. Weiter so!


Liebe Grüsse
 #128303  von arno samimi
 Dienstag 10. Juni 2014, 11:12
hallo christian

danke für dein kompliment. :wink:

mit "tieferlegung unabhängig von der federvorspannung" ist gemeint,
dass man anders als z.b. bei einem kw oder h&r die höhe nicht am unteren federteller einstellt,
sondern am unteren stossdämpferhalter.
das ist also ein feature meiner fahrwerke, und diese bauart ist auch nicht neu.
da gibt es andere fw hersteller, die diese variante der höhenverstellung auch anbieten.
der vorteil liegt darin, dass mein keinen zentrierring und keine vorspannfeder benötigt.

die ausstattung cup-chassis ist nicht tiefer als die normale ausführung, aber entscheidend härter.
 #128378  von arno samimi
 Mittwoch 18. Juni 2014, 20:24
Clio 1.8 / 2.0 RSC Competition Pro Williams Special ist fertiggestellt:

Bild

Bild

Bild

nun folgt das nächste, MRS3 RSC Competition Pro Lotus F1 Special...
 #128562  von spyrunzel
 Dienstag 15. Juli 2014, 19:32
Wow, diese Magnesium Felgen auf dem Williams sind wunderschön. Die kriegst du aber nicht eingetragen, oder?
 #128564  von Doda
 Mittwoch 16. Juli 2014, 14:08
Da bin ich ja mal gespannt :)
 #128592  von arno samimi
 Samstag 19. Juli 2014, 12:19
heute noch fahrwerk vermessen, bremskraftregler eingestellt, ein bisschen an der va härte rumgespielt.... bin sehr zufrieden!
er fährt sich phänomenal! der verstellbare monotube dämpfer an der va passt mit den fixen ha dämpfer mit cup abstimmung perfekt zusammen.
mögliche sturzverstellung an der va von +0°30' bis -2°30'!

Bild

Bild

dieses spielzeug macht eindeutig süchtig!
 #128594  von arno samimi
 Samstag 19. Juli 2014, 14:01
Anbei die provisorische Verwendungsliste:

http://www.directupload.net/file/d/3688 ... cz_pdf.htm

Die Artikelnummer setzt sich aus der Fahrwerksausführung (L = Light oder P = Pro), dem Fahrzeugtyp (z.B. Clio Williams = C57M) und der gewählten Farbe (z.b. Williams Special = WS) zusammen.

Ein RSC Competition Pro für den Clio Williams mit der Sonderfarbe Williams Special wird also als PC57M-WS bestellt.
Möchte man dieses nicht in Blau/Gold, sondern als Standard Grau/Gelb würde die Artikelnummer PC57M-RS lauten.

Unterschied Pro zu Light:
Bei Pro ist immer das maximale dabei. Ein Light kann man als minimal möglichstes bestellen, und je nach Fahrzeug auch mit einzelnen Teile des Pro ergänzen.
 #128681  von arno samimi
 Mittwoch 30. Juli 2014, 20:00
für das nächste fahrwerk, das im moment in entwicklung ist, und bald einbaufertig sein wird,
suche ich einen interessenten mit einem mrs3, der bereit ist, mir sein Fahrzeug für den entwicklungseinbau zur verfügung zu stellen:
-dauer ca. 3 Wochen
-auf das material gibt's 30%, auf die arbeit 50%
-vorzugsweise im moment noch schweizer gesucht, bis die tüv frage in d geklärt ist.

was bekommt man:
-rsc competition pro im lotus f1 Special look (schwarz/ gold)
.monotubedämpferechnik mit 12 facher druck- und zugstufenverstellung in Hysterese
-unibaldomlager an der va mit sturzverstellung
-fahrzeughöhe getrennt von der federvorspannung verstellbar
-fahrwerk eingebaut, vermessen, abgestimmt
-stickstoff reifenfüllung
-licht eingestellt

wer also auf seinen mrs3 diese zeit verzichten kann, und dafür um einiges günstiger zu einem rsc competition pro kommen möchte, darf sich gern bei mir pn melden.

ich werde jetzt nach und nach nach weiteren rs modellen für entwicklungseinbauten suchen...
 #129275  von arno samimi
 Dienstag 30. September 2014, 09:10
endlich sind die rohteile für das mrs3 unibaldomlager eingetroffen.
sie gehen nun gleich weiter zum eloxieren und schwarz passivieren...

Bild
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 10