Clioland Forum

Das Schweizer Clio-Forum - Oase des Clios 

  • Projekt: MRS2: Bremszangen jetzt auch im "Trophy" Look

  • Hier könnt Ihr Eure laufenden Clio-Projekte reinstellen
Hier könnt Ihr Eure laufenden Clio-Projekte reinstellen
 #125481  von arno samimi
 Samstag 19. Oktober 2013, 02:06
kleines projekt für zwischendurch:
wie ich es schon beim mrs3 umbau umgesetzt habe, bekommt nun der mrs2 den gleichen look:

Bild

Bild

Bild

da gerade die bremsscheiben und beläge ersetzt werden müssen, bietet es sich gerade an.
natürlich wird hier der trophy schriftzug in orange sein. wie bei der lenkradblende:

Bild

los geht's:

Bild

Bild

ausbau der bremszangen und scheiben:

Bild

Bild

einbau der neuen scheiben:

Bild

Bild

bremszangen zerlegt, gereinigt und zum glasperlen gebracht und gleich wieder retour:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

nun habe ich sie zum pulverbeschichten gebracht. bekomme sie am dienstag kurz zurück, damit ich sie dem siebdrucker übergeben kann.
nach dem aufdrucken des schriftzuges kommen sie nochmals zum pulverbeschichten (klarlack pulvern)...
 #125539  von arno samimi
 Dienstag 22. Oktober 2013, 17:04
habe sie heute vom pulvern geholt und zum siebdrucker gebracht.
die alten entlüfterschrauben werden noch erneuert, habe sie extra gerade zum verschliessen dran gelassen:

Bild

Bild

Bild

Bild

natürlich hat er wieder geflucht, was ich da wieder anschleppe. vor allem weil er hier die hintere vorlage vom mrs3 nicht verwenden kann.
die hinteren zangen haben seitlich zu wenig fläche für den aufdruck. nun muss er die schrift zu einem bogen formen und so drucken.
vorne geht's 1:1 wie beim mrs3.
ende woche kann ich sie wieder holen und wieder zum klarlack pulvern bringen.
 #125552  von Double13
 Mittwoch 23. Oktober 2013, 06:03
arno samimi hat geschrieben: natürlich hat er wieder geflucht, was ich da wieder anschleppe.
Ich kann mir vorstellen dass du's mit deinen Ansprüchen auch nicht gerade allen einfach machst :mrgreen:
 #125661  von RoaSteR
 Mittwoch 30. Oktober 2013, 07:18
Arno du bist verrückt... im positiven Sinne :clap:

Die Liebe zum Detail ist klasse und immer wieder eine Freude mitzuverfolgen :ok: