Aktuelle Zeit: Dienstag 11. Dezember 2018, 00:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht

 Betreff des Beitrags: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2013, 20:01 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

Hallo Leute :winke:

Möchte euch hier von meinem kleinen Umbau berichten und hoffe somit einigen etwas zu helfen, da das Thema Leistungssteigerung ja immer wieder heftig diskutiert wird.

Verbaut wird:
Nockenwellen 272,Catcams
leichteres Schwungrad (Reichhard Motorsport)
Orginal Kat auf 200 Zellen umgebaut (von Sportkat)
Steuergerät angepasst

Bereits Verbaut:
andere Zündkerzen (reichhard Motorsport)
Luftfilter (Green Plattenfilter)

Damit ich es auch schwarz auf weiss habe, wieviel mir der ganze Umbau bringt, war ich heute auf dem Leistungsprüfstand bei der Firma Hirsch AG in ST.Gallen. Die Messung ergab solide 184 Ps und 205 NM. Ich werde sobald der Umbau fertig ist noch eine Messung machen und euch berichten. Die Messungsdaten werde ich in kürze hochladen. :D


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2013, 20:05 
Clioland-Supporter
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 6. April 2012, 13:43
Beiträge: 729
Wohnort: Obernau
Vorname: Martin
Fahrzeug: BMW M135i xdrive
Geschäftsauto Clio IV Grandtour 0.9 TCe
Harley-Davidson Sporster XL1200X Forty Eight

Warst du vor dem Umbau auch auf dem Prüfstand?


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2013, 20:12 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

RS1993 hat geschrieben:
Warst du vor dem Umbau auch auf dem Prüfstand?

Das ist vor den umbau ;)


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2013, 20:14 
Clioland-Supporter
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 6. April 2012, 13:43
Beiträge: 729
Wohnort: Obernau
Vorname: Martin
Fahrzeug: BMW M135i xdrive
Geschäftsauto Clio IV Grandtour 0.9 TCe
Harley-Davidson Sporster XL1200X Forty Eight

Ach so.. falsch gelesen sorry :mrgreen:

Für Originalzustand aber echt ein hammer Ergebnis!


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2013, 20:16 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

RS1993 hat geschrieben:
Ach so.. falsch gelesen sorry :mrgreen:

Für Originalzustand aber echt ein hammer Ergebnis!

Ja war auch völlig überrascht..habe mich darauf eingestellt das es nur so 170-175 sind um so grösser war dann die freude!


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2013, 20:22 
Benutzeravatar
Registriert: Dienstag 5. Juli 2011, 17:06
Beiträge: 142
Vorname: Stefan
Fahrzeug: -
Twingo I Turbo
Twingo I Kompressor
Clio IV GT/GT
Bilder: Twingo

Ich wäre auch sehr gespannt auf ein Datenblatt, denn manch 3'er RS schafft nur so viel :mrgreen:


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Freitag 12. April 2013, 17:38 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

hier das die Daten:


Dateianhänge:
IMG_2737.jpg
IMG_2737.jpg [ 111.21 KiB | 15623-mal betrachtet ]
Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Samstag 13. April 2013, 03:36 
Benutzeravatar
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 22:26
Beiträge: 123
Wohnort: thurgau
Vorname: reto
Fahrzeug: Clio b ph1 rs
Clio b ph3 rs
Bilder: Clio B
Bilder: Clio B

geile Sache....!
will jetzt nicht klugscheissern aber:
wenn schon ein solcher arbeits und Kostenaufwand dann wäre es noch von Vorteil wenn Kurbelwelle und kupplungsdruckplatte feingewuchtet werden...dann haste auch nägel mit köpfen gemacht.... :news:
wie siehts aus mit dem leerlauf?noch im rahmen oder schwankt es nurnoch vor sich hin?

gruäss


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Samstag 13. April 2013, 07:51 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

clioracer84 hat geschrieben:
geile Sache....!
will jetzt nicht klugscheissern aber:
wenn schon ein solcher arbeits und Kostenaufwand dann wäre es noch von Vorteil wenn Kurbelwelle und kupplungsdruckplatte feingewuchtet werden...dann haste auch nägel mit köpfen gemacht.... :news:
wie siehts aus mit dem leerlauf?noch im rahmen oder schwankt es nurnoch vor sich hin?

gruäss


ja da haste schon recht..aber das budget lässt es leider nicht mehr zu! darum belasse ich es auf den nockenwellen und schwungrad. Wie gesagt, der Umbau ist jetzt am laufen, dies war die Messung vor dem Umbau. Nächsten Freitag sollte er sicherlich fertig sein dann gebe ich wieder bescheid! :winke:


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. April 2013, 15:13 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

so, nun habe ich meine perle wieder :clap:

also...das ansprechverhalten ist deutlich besser und ab 4500 umdrehungen geht er ganz schön...ist jetzt schwierig abzuschätzen wie viel es gebracht hat, da es drausen auch 21 grad bei mir hat und dies ja nicht gerade idealbedienungen sind für unsere sauger motoren...denke aber dass es sinn machen würde das steuergerät anzupassen da es doch einige veränderungen waren und ich denke dass ich es erst dann rcihtig spüre wieviel es gebracht hat. der leerlauf ist ideal, ganz ganz leichtes ruckeln aber m,an bemerkt es fast nicht, also die blauen werden da keinerlei verdacht schöpfen. werde die nächsten wochen den prüfstand aufsuchen und mal schauen was rausgekommen ist. :winke:


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. April 2013, 15:32 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

gerade telefonisch noch abgeklärt. diesen samstag gehts zu stifani..der prüfstand ist inbegriffen,vor und nachermnessung...nun hoffe ich dass der unterschied nicht sehr gross ist zwischen dem prüfstand von hirsch in SG da ich am anfang ja auf dem letzteren war... :roll:


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. April 2013, 15:42 
Benutzeravatar
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2004, 08:42
Beiträge: 158
Wohnort: Stäfa ZH
Vorname: Schmocki
Fahrzeug: Renault Clio Williams Fahrzeug: Renault Clio 16V IS Fahrzeug: Renault 5 GT Turbo Fahrzeug: Renault 5 GT Turbo Fahrzeug: Renault 5 GT Turbo Fahrzeug: Renault 5 GT Turbo Cup Fahrzeug: Renault Master jg.83 Fahrzeug: Audi............jg.03 Fahrzeug: Audi..............jg.00 Fahrzeug: Audi..........jg.00

clio power hat geschrieben:
gerade telefonisch noch abgeklärt. diesen samstag gehts zu stifani..der prüfstand ist inbegriffen,vor und nachermnessung...nun hoffe ich dass der unterschied nicht sehr gross ist zwischen dem prüfstand von hirsch in SG da ich am anfang ja auf dem letzteren war... :roll:



Da bin ich ja gespannt.....

_________________
14Zoll Ruulleeessss


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. April 2013, 16:04 
Benutzeravatar
Registriert: Donnerstag 23. September 2010, 10:17
Beiträge: 252
Wohnort: Schwarzenburg/Bösingen
Fahrzeug: Clio Cup

die prüfstände wirst du nicht vergleichen können... ich persönlich bin sowieso der meinung "wer misst, misst mist". viel wichtiger als eine ps-angabe ist doch eine schöne kurve und das man beim fahren auf seine kosten kommt..

hatten mal ein auto auf einem 3 verschiedenen rollenprüfständen an einem tag.. unterschiede von bis zu 15ps !! ausserdem hat man auch gemerkt wie ein spezieller "abstimmer" alles gemacht hat um die beste leistung hinzukriegen mit abkühlen lassen, mehr luft, haube auf etc. etc. :)

ich persönlich bin seit neustem sehr überzeugt vom prüfstand von chip-racing. ist kein rollenprüfstand. gemessen wird direkt an der radnabe. hatte das vorher noch nie in echt gesehen. er gibt auch ganz ehrlich zu das sein prüfstand keine "höchstwerte" auswirft. eher zu tief, dafür realistischer für den alltag.

ou, das ganze klingt jetzt etwas negativ! das war aber absolut nicht mein ziel! ich sag nur 2 verschiedene prüfstände an verschiedenen tagen, bei verschiedenen temperaturen, mit verschiedenen lüftern und evtl. sogar mess-methoden... da kann sich jeder ausrechnen, dass da nichts vergleichbares rauskommen kann.


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. April 2013, 17:22 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

Flo hat geschrieben:
die prüfstände wirst du nicht vergleichen können... ich persönlich bin sowieso der meinung "wer misst, misst mist". viel wichtiger als eine ps-angabe ist doch eine schöne kurve und das man beim fahren auf seine kosten kommt..

hatten mal ein auto auf einem 3 verschiedenen rollenprüfständen an einem tag.. unterschiede von bis zu 15ps !! ausserdem hat man auch gemerkt wie ein spezieller "abstimmer" alles gemacht hat um die beste leistung hinzukriegen mit abkühlen lassen, mehr luft, haube auf etc. etc. :)

ich persönlich bin seit neustem sehr überzeugt vom prüfstand von chip-racing. ist kein rollenprüfstand. gemessen wird direkt an der radnabe. hatte das vorher noch nie in echt gesehen. er gibt auch ganz ehrlich zu das sein prüfstand keine "höchstwerte" auswirft. eher zu tief, dafür realistischer für den alltag.

ou, das ganze klingt jetzt etwas negativ! das war aber absolut nicht mein ziel! ich sag nur 2 verschiedene prüfstände an verschiedenen tagen, bei verschiedenen temperaturen, mit verschiedenen lüftern und evtl. sogar mess-methoden... da kann sich jeder ausrechnen, dass da nichts vergleichbares rauskommen kann.



klingt logisch ja :D ...na dann werde ich irgendwann wohl doch noch auf den prüfstand von hirsch gehen um genau den unterschied zu wissen, denn dies find ich fast dass wichtigste an der ganzen sache, damit man auch genau weiss, wievil nun der unterschied ist! möchte ja hier auch anderen bei Ihrer entscheidung mithelfen und so weiss man es einfach auf den punkt genau!


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. April 2013, 07:09 
Benutzeravatar
Registriert: Donnerstag 23. September 2010, 10:17
Beiträge: 252
Wohnort: Schwarzenburg/Bösingen
Fahrzeug: Clio Cup

bitte erhoffe dir auch von nem zweiten prüfstand lauf nicht ein absolut vergleichbares resultat. du hast dann zwar genau 2 zahlen (vorher / nachher) aber auch hier werden raumtemps, luftmenge, etc anders sein als bei der ersten messung. du merkst ja auch das dein auto bei 35 grad schlechter läuft als bei 25 grad oder 20 grad.. wie gesagt ein vergleichbares resultat wirst du nicht erhalten.. aber zwei verschiedene zahlen und evtl. reichen die ja aus für deine bedürfnisse..

die aussagekräftigsten messungen sind halt immer: auf den prüfstand messen, runter umbauen, wieder auf den prüfstand und messen. leider etwas schwer bei einem umbau am motor :winke: überleg dir doch gleich eine saubere abstimmung. da holst du bestimmt noch ein paar ps mehr raus. mit ein paar meine ich aber ein "paar wenige" :)

und wer mal die chance hat auf einen dyna pack zu gehen sollte das tun :) auch wenns am afang etwas beängstigend oder verstöhrend wirkt wenn einfach die boxen an die angetriebenen achsen gebaut werden und man bedenkt das hier gleich über 160km/h beschleunigt wird :)

http://image.modified.com/f/29496309/mo ... k_dyno.jpg


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. April 2013, 18:02 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

Flo hat geschrieben:
bitte erhoffe dir auch von nem zweiten prüfstand lauf nicht ein absolut vergleichbares resultat. du hast dann zwar genau 2 zahlen (vorher / nachher) aber auch hier werden raumtemps, luftmenge, etc anders sein als bei der ersten messung. du merkst ja auch das dein auto bei 35 grad schlechter läuft als bei 25 grad oder 20 grad.. wie gesagt ein vergleichbares resultat wirst du nicht erhalten.. aber zwei verschiedene zahlen und evtl. reichen die ja aus für deine bedürfnisse..

die aussagekräftigsten messungen sind halt immer: auf den prüfstand messen, runter umbauen, wieder auf den prüfstand und messen. leider etwas schwer bei einem umbau am motor :winke: überleg dir doch gleich eine saubere abstimmung. da holst du bestimmt noch ein paar ps mehr raus. mit ein paar meine ich aber ein "paar wenige" :)

und wer mal die chance hat auf einen dyna pack zu gehen sollte das tun :) auch wenns am afang etwas beängstigend oder verstöhrend wirkt wenn einfach die boxen an die angetriebenen achsen gebaut werden und man bedenkt das hier gleich über 160km/h beschleunigt wird :)

http://image.modified.com/f/29496309/mo ... k_dyno.jpg



hmm also wenn ich die messung zweimal beim gleichen mache, dann kann man diese schon ziemlich vergleichen wie ich finde. kenne die anderen prüfstände nicht aber bei hirsch hat es einen riesigen lüfter im boden der hochkommt und dieser "spuckt" immer die gleich kalte luft aus, dies habe ich extra noch gefragt, daher denke ich schon, dass die messung ziemlich genau ist..mal schauen


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Samstag 27. April 2013, 15:10 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

so zurück aus thun..also...mein gefühl, dass der renault nach dem umbau der nockenwellen schlechter läuft hat sich bestätigt. stifani fuhr extra noch eine runde vor dem chipen und er meinte dort schon, dass da was nicht stimmt. nun,auf seinem prüfstand hatte ich 170 ps..und nach dem optimieren 180 ps...nm von 205 auf 230..so..nun ist es klar dass ich weniger leistung habe als im orginalen zustand..mir ist schon klar dass ich die messung von hirsch nicht vergleichen kann mit jene von stifani aber ob ich jetzt 175 ps habe oder 170 ps spielt ja keine rolle fakt ist: ich habe wneiger leistung als im orginalen zustand und ich merke dies deutlich im oberen drehzahlbereich. durch das optimieren habe ich jetzt wieder gefühlte 182 orginale ps resp. er läuft jetzt wieder so wie ganz am anfang vor dem umbau.. er meinte dass die nockenwellen nicht richtig eingestellt sind und er halte sowiso nicht viel von cat cams (ist ja klar, er will ja seine eigene dinger verkaufen) nun werde ich am montag in die garage gehen und sagen sie sollen kostenlos alles richtig einstellen und wenn ich danach immer noch keine deutliche leistungssteigerung spüre sollen sie das ganz wieder im orginalen zustand einbauen und dann gehe ich mit der ganzen geschichte zu stifani und fertig! ist ein riesen ärgernis das ganze! :(


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Samstag 27. April 2013, 16:44 
Clioland-Supporter
Benutzeravatar
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 20:36
Beiträge: 316
Wohnort: Arsidorf BL
Vorname: Thomas
Fahrzeug: C Rs Ph 2 Ange Demon
Bilder: Clio B

Das sind ja mal ernüchternde Zahlen mit dem hätte ich jetzt auch nicht gerechnet. Aber eigenltich kann das ja nicht sein da du ja jetzt nen 200 Zeller drunter hast und alleine der schon ein kleines Bisschen bringen sollte.


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Samstag 27. April 2013, 17:51 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

griedi hat geschrieben:
Das sind ja mal ernüchternde Zahlen mit dem hätte ich jetzt auch nicht gerechnet. Aber eigenltich kann das ja nicht sein da du ja jetzt nen 200 Zeller drunter hast und alleine der schon ein kleines Bisschen bringen sollte.

Ja ein bischen merkt man es schon..also das anpassen des ST hat sehr viel gebracht und er zieht auch super durch aber für dass das nocken verbaut wurden eben viel zu wenig, da ja wie gesagt die nocken falsch eingestellt wurden..aber was stifani rausgeholt hat ist top, der mann hat ahnung!


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Samstag 27. April 2013, 18:30 
Benutzeravatar
Registriert: Dienstag 15. Juli 2003, 20:44
Beiträge: 3026
Vorname: Fridolin

also ich den Thread gelesen habe, habe ich ehrlich gesagt, wen wunderts, genau mit einem solchen Resultat gerechnet :mrgreen:
In einer kleinen Garage kommt wohl mit einem grossen Grinsen ein weiterer kleiner Strich an die Wandtafel. :zauber:


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Samstag 27. April 2013, 18:50 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 30. Juli 2004, 11:49
Beiträge: 914
Wohnort: Züri Weinland
Vorname: Tom
Fahrzeug: Clio Williams Ph2
Megane 2 RS

Hey Fridolinm :wink: dein Kommentar kommt jetzt fast ein wennig schadenfroh rüber. Warum genau hast du damit gerechnet?

_________________
Lieber Kies in der Tasche als Sand im Getriebe...


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Samstag 27. April 2013, 19:25 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

Tom hat geschrieben:
Hey Fridolinm :wink: dein Kommentar kommt jetzt fast ein wennig schadenfroh rüber. Warum genau hast du damit gerechnet?


würde mich auch interessieren..


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Samstag 27. April 2013, 20:11 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 30. Januar 2004, 12:37
Beiträge: 1725
Wohnort: Neuenegg
Vorname: Oliver
Fahrzeug: Renault Clio 3.0 V6 PH1 / Renault Laguna 3 2.0 GT Turbo Kombi / Peugeot Boxer L3H2 / Yamaha Fazer FZ6
Bilder: Clio V6
Bilder: Laguna 2.2 dci

Bim Stifani si immer di andere dschuld. Säubscht bi mir wo är aus komplett het chönne mache heter gmeint es heig äuä eine dran ume gschrubt.

Mis Tuning het zwar verhäbt, ha aber ke Leischtig.

_________________
Clio V6 Nr. 0069


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Samstag 27. April 2013, 22:34 
Benutzeravatar
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2004, 08:42
Beiträge: 158
Wohnort: Stäfa ZH
Vorname: Schmocki
Fahrzeug: Renault Clio Williams Fahrzeug: Renault Clio 16V IS Fahrzeug: Renault 5 GT Turbo Fahrzeug: Renault 5 GT Turbo Fahrzeug: Renault 5 GT Turbo Fahrzeug: Renault 5 GT Turbo Cup Fahrzeug: Renault Master jg.83 Fahrzeug: Audi............jg.03 Fahrzeug: Audi..............jg.00 Fahrzeug: Audi..........jg.00

Mägu hat geschrieben:
also ich den Thread gelesen habe, habe ich ehrlich gesagt, wen wunderts, genau mit einem solchen Resultat gerechnet :mrgreen:
In einer kleinen Garage kommt wohl mit einem grossen Grinsen ein weiterer kleiner Strich an die Wandtafel. :zauber:



Genau meine Rede Mägu... Daher auch mein vorheriger Post.

Es gibt hier einige eingefleischte Clioland User die schon die eine oder andere Erfahrung gemacht haben. Näher möchte ich nicht darauf eingehen, sonst müllt es dir dein Thread zu.


Gib mal Daten der Nocke durch, dann können wir dir evtl. Helfen.

_________________
14Zoll Ruulleeessss


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsoptimierung Clio Sport B Ph3 RS
BeitragVerfasst: Sonntag 28. April 2013, 01:14 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 2. April 2010, 17:12
Beiträge: 114
Vorname: Ttt

Schmocki hat geschrieben:
Mägu hat geschrieben:
also ich den Thread gelesen habe, habe ich ehrlich gesagt, wen wunderts, genau mit einem solchen Resultat gerechnet :mrgreen:
In einer kleinen Garage kommt wohl mit einem grossen Grinsen ein weiterer kleiner Strich an die Wandtafel. :zauber:



Genau meine Rede Mägu... Daher auch mein vorheriger Post.

Es gibt hier einige eingefleischte Clioland User die schon die eine oder andere Erfahrung gemacht haben. Näher möchte ich nicht darauf eingehen, sonst müllt es dir dein Thread zu.


Gib mal Daten der Nocke durch, dann können wir dir evtl. Helfen.

Ich kann die leider nur sagen dass es 272 er sind..frage am montag den garagisten nach den genauen daten. Dann wird auch entschieden ob er die nocken noch richtig einstellen kann wenn nicht, dann lasse ich wieder die orginalen einbauen und das geld kann er sich in die haare schmieren, da werde ich keinen rappen uahlen, den die idee mit den cat cams hat er mir empfohlen und wenn ich danach noch weniger leistung habe als im orginalem zustand, dann kann es dies definitiv nicht sein! Habe immer noch die hoffnung dass er sie einfach noch nicht schön eingestellt hat und am ende doch noch alles gut kommt!


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Sponsor:
concept3
 
cron