Clioland Forum

Das Schweizer Clio-Forum - Oase des Clios 

  • Projekt: Clio 3 RS Lederlenkrad inkl. Temp./Airbag im MRS2

  • Hier könnt Ihr Eure laufenden Clio-Projekte reinstellen
Hier könnt Ihr Eure laufenden Clio-Projekte reinstellen
 #109826  von arno samimi
 Donnerstag 3. November 2011, 08:26
so... mittlerweile gibt es nettere originallenkräder von renault als noch damals beim mrs2 ab werk.
somit kommt die ausführung des clio 3 rs in den mrs2. schön griffig und ausgeformt, und etwas kleiner.
weiter passen airbag und tempomat- tasten auch ohne probleme:

Bild

farbton von kunststoff und leder sowie die narbung und perforierung des leder würde eigentlich jetzt schon gut in den innenraum des mrs2 passen.
die rote mittenmarkierung würde gerade noch so gehen. leider aber die hellgrauen nähte und die silbernen kunststoffteile nicht.
somit wird aus einem anfänglich gedachten "miniprojekt für zwischendurch", das man innert einem tag ausführen könnte,
zu einem, für das endergebnis doch eher aufwendigeres projekt. zeitlich, bis alle zutaten soweit sind, auf jeden fall...

teile besorgt:

Bild

Bild

Bild

Bild

fairerhalber auch noch einen neuen schalthebel:

Bild

und diese teile müssen gleich mal zum lacker.
die türinnengriffe gleich mit, denn die sind / waren eigentlich das einzig verbliebene silberne im innenraum:

Bild

glanzschwarz ist angesagt, damits perfekt zum innenraum passt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

und ja, statt wie ursprünglich "renault sport", nun "trophy". natürlich im passenden RAL farbton:

Bild

das lenkrad selbst ist jetzt bei meinem lieblingssattler.
fadenwechsel alleine geht nicht, das wird Sch*****. obwohl nur das zu ändern ist, muss es neu bezogen werden.
wir besorgen uns jetzt gleich das leder der recaro sitze,
lassen wieder den nötigen teil perforieren und dann wirds mit dem orangen faden der recaros zusammen genäht.

ob wieder eine mittenmarkierung hinkommt, oder ob ich das perforierte lederstück wieder von hinten orange einfärbe,
muss ich mir nochmal durch den kopf gehen lassen.
gerade bei der orangen perforation bin ich mir nicht so sicher, ob das an dieser stelle gut aussieht und so sein soll.
ich denke eher nicht.

geht jetzt einige wochen bis es weiter geht. aber dann ist ja nicht mehr viel zu tun...
Zuletzt geändert von arno samimi am Dienstag 17. Februar 2015, 20:43, insgesamt 2-mal geändert.
 #109843  von Doda
 Freitag 4. November 2011, 07:26
arno samimi hat geschrieben:
vielleicht ist es ja auch schon eine sucht... keine ahnung... :roll: :D
Ich glaube es ist die Sucht nach Perfektion.....aber schön so, das freut unsere Augen :clap:
 #110377  von arno samimi
 Sonntag 11. Dezember 2011, 20:09
so... das lenkrad kam diese woche zurück vom sattler.
ich habe mich für eine orange mittenmarkierung aus leder statt mittels faden, und gegen das einfärben der löcher in orange der perforierten lederteile, entschieden.
grund mittenmarkrierung:
in leder haltbarer, franst nie aus, und die reinigung eines verschmutzen fadens ist nicht oder nur sehr schwer möglich.
grund nicht einfärbung der löcher:
orange schimmernde teile am lenkradring würden zu stark hervorstechen.
weiter wird durch das beziehen eines solchen teils das leder ziemlich stark verzogen, was beim einem perforierten lederstück schon gut genug zu erkennen ist,
weil die regelmässigkeit der perforation nicht mehr stimmt.
wären die löcher nun auch noch orange, würde der verzug noch mehr auffallen, und die unregelmässig verteilten orange "punkte" das auge noch mehr stören:

Bild

Bild

Bild

Bild

perfekt passendes oranges lederstück gefunden, nicht selbstverständlich:

Bild

originalteile ausbauen:

Bild

airbagmodul entfernt:

Bild

dann steckverbindungen für horn und tasten ausgesteckt und das originallenkrad ausgebaut.
clio 3 rs lenkrad plug&play- mässig aufgesteckt und angeschraubt:

Bild

alle steckverbindung und pinbelegungen passen ohne änderungen.
nur um den potentialausgleich (schwarzes bauteil mitte) am lenkrad anschrauben zu können, braucht es ein 3mm loch.
im aludruckguss ergibt sich von alleine ein sauberes gewinde dafür:

Bild

die trophy blende auch gleich angebracht:

Bild

airbagleitungen eingesteckt, airbagmodul einrasten:

Bild

fairerhalber noch ein neuer schalthebelknauf dazu verbaut:

Bild

fertig:

Bild

dann probefahrt, tempomat und hupe geprüft - funktioniert. airbagkontrollleuchte bleibt dunkel.
genauso wie damals beim umbau der schaltverkürzung,
ist es auch mit einem dickeren, etwas kleineren lenkrad wieder ein neues fahren und macht nochmals ein bisschen mehr spass...
Zuletzt geändert von arno samimi am Dienstag 17. Februar 2015, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.
 #110383  von arno samimi
 Sonntag 11. Dezember 2011, 23:42
danke!

ja, hier war ich mehr planer und zusammensteller als der eigentliche "arbeiter".
aber für das gesammte endergebnis natürlich elementar. :wink:
umbau ist ein klacks, sattler und lackierer müssen da mehr ran...
 #112763  von Doda
 Donnerstag 12. April 2012, 21:10
Hallo Arno
Wie hast du das mit dem Trophy Schriftzug auf der abdeckung gemacht? Ist der geklebt??