Clioland Forum

Das Schweizer Clio-Forum - Oase des Clios 

  • Sparco Gurte eintragen

  • Hier könnt Ihr alles besprechen was nicht zum Thema Renault Clio passt
Hier könnt Ihr alles besprechen was nicht zum Thema Renault Clio passt

 #23919  von Tom
 Montag 25. April 2005, 19:38
ich bi der meinig das alli gurtige wo nid original sind itrait werde mühend.
(uusert z basel bim Pavacroti ;-))

 #23929  von mäce
 Montag 25. April 2005, 21:01
Ja,ja, die Schweiz und ihre einheitlichen Gesetze... :twisted:

Also ich hatte in meinem Clio 1.4 einen Sparco Sprint Sitz mit Schroth Gurten montiert gehabt.
Ich hatte ihn so vorgeführt und der Experte hat nur rumgemotzt, dass er mit seiner festeren Postur auch schon bequemer im Auto sass... :roll:

Also einen Sitz ein zu tragen wäre mir jetzt auch neu.

Wobei es bei den Gurten so ist, dass du die Originalen drinn lassen musst.
Wenn du jetzt also die "Renngurten" trägst, kann dir ein spitzfindiger Polizist eine Busse wegen "nicht angegurtet sein" ausstellen, da du die originalen ja nicht verwendet hast.
Dazu kann ich dir aber sagen, dass ich mal in eine allg. Verkehrskontrolle kam und erst mal die Schroth Gurten ablegen musste, bevor ich die Papiere zum Handschuhfach rauskramen konnte. Der freundliche Polizist hat nichts gesagt... :D
Zudem hatte ich dann einen Unfall mit besagtem Clio. Einer ist mir letzten Frühling mit 50km/h in die Fahrertür gedonnert. Da ich nicht schuld war und der Verursacher aus seiner Sicht auch nichts dafür konnte, habe ich sofort die Polizei gerufen.
Als diese dann mein Auto begutachtet haben, ist ihnen der Sitz und die Gurten aufgefallen. Ich muss sagen, ich war "Gottäfroh" in diesem Sitz gesessen zu sein, denn die Tür wurde bis zum Sitz eingedrückt, wo sie dann am Querrohr des Sitzes anstand. Nicht auszudenken, wie mein Becken ausgesehen hätte, wenn ich in einem normalen Sitz gesessen wäre.
Einer der beiden Polizisten fragte mich dann, ob ich mit den Schroth Gurten angeschnallt war. Als ich dann bejahte, meinte der Polizist, ob mir klar sei, dass er das als "nicht angeschnallt" ansehen kann...
Ich antwortete dann, es sei mir eigentlich egal, was er dazu meine, ich sei einfach happy dass mir dank diesem Sitz und Gurt nichts schlimmeres passiert sei. Dies musste dann sogar der Polizist zugeben und sah von weiteren Massnahmen ab. Ich habe deswegen auch nie mehr was gehört.

 #23962  von Mike
 Dienstag 26. April 2005, 09:53
Trans-Axel_Folie hat geschrieben:stimmt genau. die Gurte sind nicht Eintragungspflichtig. Allerdings müssen die Origianlen vollfunktionsfähig montiert sein (dh. incl. Gurtpeitsche etc). Zudem sind im Strassenverkehr nur max 4 Punktgurte erlaubt. 6 Punktgurte (wo die Beine auch noch eingespannt werden) sind verboten. Falls Ihr eine Rückbank habt müssen die Hosenträgergurte hinten ausklickbar sein und ihr müsst euch mit den originalen anschnallen.

Quelle: Hallenchef der MFK Münchenstein als ich mit den Dingern dort vorfuhr.
Alles soweit richtig. Nur wurde mir mal gesagt, dass max. 3-Punkt-Gurte eingebaut werden dürfen :twisted: