Clioland Forum

Das Schweizer Clio-Forum - Oase des Clios 

  • Ausweisentzug

  • Hier könnt Ihr alles besprechen was nicht zum Thema Renault Clio passt
Hier könnt Ihr alles besprechen was nicht zum Thema Renault Clio passt
 #130517  von bananeneis
 Montag 11. Mai 2015, 09:29
Ciaao zusammen hab mal gehört, dass wen mehrere Teile am Auto nicht eingetragen oder Illegal sind , können sie dir sogar den Ausweis entziehen . Stimmt das oder hat da schon jemand Erfahrung gemacht ?
 #130518  von weber83
 Montag 11. Mai 2015, 12:00
Ja das machen sie, allerdings unterscheiden sie dann schon ob es Zulassungen dafür gibt oder ob es so wieso verboten ist.

Als Beispiel für Ilegales wäre sicher: Pilzfilter, Demontage von Schalldämpfern, Pop Off, viel zu tief eingestelltes Fahrwerk, usw.

Und ganz wichtig ! Lass dich nie ohne Kat. oder einer Kat. Attrappe erwischen, hierfür kommst du nur knapp am Knast vorbei, der Letzte mir zugetragene Fall lief über ein Jahr zu Fuss mit einer Busse im 5 stelligen Bereich und dies als Normalverdiener.
 #130522  von bananeneis
 Dienstag 12. Mai 2015, 15:46
Ok. Also das heisst wenn ich nur Sachen dran habe die noch nicht eingetragen sind , und keine verbotene Sachen sollte theoretisch nichts passieren ausser ner Busse ? :P
 #130524  von Mike
 Mittwoch 13. Mai 2015, 00:20
Vor knapp 4 Wochen in Zürich selber erlebt.

Mit meinem Clio Williams gemütlich nach dem Ausgang durch Zürich gecruist. Mir fuhr eine sehr lange Zeit ein dunkler BMW X3 hinterher. Nach gut 15 Minuten stellte sich heraus, dass es sich um einen ziviles Videofahrzeug der KaPo ZH gehandelt hat. Mit dem freundlichen Text rechts in der Sonnenblende *Stop Polizei!* fuhr ich rechts ran. Die Beamten stellten sich vor, verlangten die Papiere und legten sodann mit der Kontrolle los. Angst hatte ich keine, da praktisch alles eingetragen ist und demnächst ein MFK Termin vor der Türe steht.

Sie waren sehr genau und haben sich alle Eintragungen bis ins letzte Detail angeschaut. Auf die Frage, was aktuell (noch) nicht eingetragen ist, bzw. anders zum Ausweis ist, sagte ich, dass die Distanzen noch nicht eingetragen sind und ich aktuell ein anderes Lenkrad als in den Papieren montiert habe.

Sie hielten mich wegen dem aus ihrer Sicht zu lauten ESD an. Betreffend diesem hätten sie mir den Wagen schon beschlagnahmen und zwangsvorführen lassen können. Im weiteren sei seit dem 1. Januar 2015 die Montage von Windabweisern verboten. Das hätte eine weitere Massnahme geben können. Wegen den nicht eingetragenen Distanzen konnte ich zum Glück den Termin der anstehenden MFK nennen. Dies musste ich dann via Mail umgehend auch mit dem Schriftstück der MFK belegen. Ansonsten hätte ich eine Anzeige mit weiteren Folgen bekommen.

Früher hatte man zwei Wochen Zeit, nach einer Änderung das Fahrzeug auf der MFK zu stellen. Das ist heute vorbei! Gemäss VTS Art. 34 Ausserordentliche Prüfungspflicht, Abs. 2, Zitat:

Der Halter oder die Halterin hat der Zulassungsbehörde Änderungen an den Fahrzeugen zu melden. Geänderte Fahrzeuge sind vor der Weiterverwendung nachzuprüfen. Namentlich betrifft dies:1

Alles andere ist mittlerweile verboten! Wusste ich selber auch nicht! Das VTS ändert aktuelle alle paar Monate. Letzte Änderung 1. April 2015

Daher lieber alles legal und eingetragen und somit sinnlosem Ärger und Problemen aus dem Weg gehen.
 #130525  von spider_fx
 Mittwoch 13. Mai 2015, 07:00
Mike hat geschrieben:Daher lieber alles legal und eingetragen und somit sinnlosem Ärger und Problemen aus dem Weg gehen.
Ist mittlerweile auch mein Motto. Keine Ahnung, ob es am Alter oder den Erfahrungen oder an beidem liegt, aber das Theater ist es mir nicht mehr wert. Und man hat nach der Kontrolle erst noch ein schönes Grinsen auf dem Gesicht, weil sie nichts finden konnten :drive:
 #130526  von bananeneis
 Mittwoch 13. Mai 2015, 15:45
spider_fx hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:Daher lieber alles legal und eingetragen und somit sinnlosem Ärger und Problemen aus dem Weg gehen.
Ist mittlerweile auch mein Motto. Keine Ahnung, ob es am Alter oder den Erfahrungen oder an beidem liegt, aber das Theater ist es mir nicht mehr wert. Und man hat nach der Kontrolle erst noch ein schönes Grinsen auf dem Gesicht, weil sie nichts finden konnten :drive:
Ja da habt ihr schon recht...will es auch eintragen gehen aber bekomme warscheinlich nicht alles eingetragen :/
Aber hab das wo mir weber genannt hat alles durchgelesen, und so wie es mir scheint ist auch alles ein wenig Glückssache , jenachdem mit was für blauen menschen man sich auseinandersetzen muss weil jeder eine andere Meinung hat ob das jetzt verboten ist odr nicht. Naja ist ja auch kein wunder wenn die das andauernd ändern... :P
 #130527  von RS1993
 Mittwoch 13. Mai 2015, 18:42
spider_fx hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:Daher lieber alles legal und eingetragen und somit sinnlosem Ärger und Problemen aus dem Weg gehen.
Ist mittlerweile auch mein Motto. Keine Ahnung, ob es am Alter oder den Erfahrungen oder an beidem liegt, aber das Theater ist es mir nicht mehr wert. Und man hat nach der Kontrolle erst noch ein schönes Grinsen auf dem Gesicht, weil sie nichts finden konnten :drive:
Na da sind wir ja schon 3. ;)

Mike sollte wissen, wie bekannt ich bei der Luzerner Polizei war, er hat da wohl Kontakte :oops: Gab zeiten, da kam ich einmal die Woche in eine Kontrolle.. aber mit normalem Fahrstil und dezentem, legalen Tuning fährt man schlussendlich immer noch am besten und hat Ruhe.
 #130528  von Mike
 Mittwoch 13. Mai 2015, 19:23
Ach Kontakte kann man nicht gerade sagen, es gibt viele Polizisten die privat selber in Foren unterwegs sind. Die lesen vieles mit.

Selbiges, wenn man im www Termine und Treffpunkte angibt. Die wissen das und je nachdem kann es zu Kontrollen kommen. Im www ist man nicht anonym unterwegs wie viele immer glauben.
 #130529  von RS1993
 Mittwoch 13. Mai 2015, 19:29
Ach dann ist es doch grad noch besser, wenn "sie" hier lesen, wessen Auto so legal ist und wessen nicht.. also meins ists :clap: :clap: Sorry, das musste jetzt noch sein ;)
 #130540  von bananeneis
 Samstag 16. Mai 2015, 06:27
RS1993 hat geschrieben:Ach dann ist es doch grad noch besser, wenn "sie" hier lesen, wessen Auto so legal ist und wessen nicht.. also meins ists :clap: :clap: Sorry, das musste jetzt noch sein ;)
Haha ja sie haben ja keine Autonummer oder änliches ;)
 #132223  von bodom
 Donnerstag 15. Dezember 2016, 09:20
Schon heftig, wie sich Werbetreibende in die Foren einnisten und dann zwar schön dem Thema entsprechend antworten, aber doch noch unbedingt ihren Link reindrücken müssen. Beobachte das schon länger in mehreren Foren. Kann mir fast nicht vorstellen dass das rentiert, 4 Einträge zu schreiben, damit man dann nachher einen Link über ein Champagnerportal einbringen kann!? Heftiger Aufwand.
 #132224  von Double13
 Donnerstag 15. Dezember 2016, 11:28
bodom hat geschrieben: Schon heftig, wie sich Werbetreibende in die Foren einnisten
Dasselbe hab' ich heute auch gedacht - ich lass es den User-Admin mal überprüfen :P