Clioland Forum

Das Schweizer Clio-Forum - Oase des Clios 

  • Clio Williams Problem mit der Drehzahl...!

Moderator: Technische Moderatoren

 #133072  von Benny16v_clio
 Mittwoch 3. Oktober 2018, 07:46
Hallo

Ich habe bei meinem Clio Williams das Problem das während der Fahrt bei hoher Drehzahl ein Fehler auftritt der die Leerlaufdrehzahl bei ca. 2000 oben hält.
Erst nachdem man die Zündung aus und wieder einschaltet ist der Fehler weg da das Steuergerät den Fehler nicht Speichert. Das nervt.

Laut unterlagen ein Fehler des Fahrgeschwindigkeitsgeber,bestimmter Grenzwert Druck-Drehzahl überschritten.

kennt jemand das Problem ? Ursache ? Fehlerbehebung ?

Es sind andere Nockenwellen verbaut worden. Der Wagen läuft ansonsten super.


Vielen Dank

Gruss Benny
 #133077  von Wtdlucker
 Sonntag 7. Oktober 2018, 07:38
Das hatte ich auch mal. Der Williams hat an der Tachowelle einen Hallgeber. Dieser war kaputt.
Wen du keine hohen Drehzalen fährst hast du das Problem nicht?
Falls ja Tachowelle ersetzen.
 #133078  von Benny16v_clio
 Montag 8. Oktober 2018, 07:48
Hallo

Danke für deine Antwort.
Ja in niedrigen Drehzahlen hab ich das Problem nicht.
Ich habe die Tachowelle inkl. Dem Stecker abgehängt und der Fehler ist trotzdem aufgetreten.
Meinst du es kann trotzdem daran liegen ?
 #133080  von Wtdlucker
 Montag 8. Oktober 2018, 19:21
Ich habe lange gesucht damals. ( vor 11 Jahren) Hatte das DK Poti und div andere Sachen ersetzt. Am Schluss wars die Welle. Obs bei dir auch so ist weiss ich nicht. Die Symtome sind ähndlich.
 #133084  von Wtdlucker
 Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:38
Salü

Ich habe sie bei Renault bestellt damals.
Würde da mal anfragen und falls sie keine haben frag nach der Originalnummer und dann googlen.
Falls du da nichts findest kannst du sie mir gern mal senden und ich versuche mein Glück im Geschäft.
 #133098  von Mike
 Montag 29. Oktober 2018, 14:13
Interessant. Das Problem beschäftigt mich seit so vielen Jahren bei meinem roten 16V. Gut, er steht seit 10 Jahren in der Garage, doch jedesmal wenn ich ihn raushole, tritt genau dieses Problem auf. Bei mir aber pendelt der Leerlauf bei rund 1'600 U/Min. Schaltet man die Zündung aus, ist der Fehler weg. Fährt man gemächlich, geht es. Aber sobald man Gas gibt, kommt er gerade wieder.

Hatte den Geber schon länger im Verdacht. Bin eben auch schon ohne gefahren und hatte das Problem trotzdem. Seither hatte ich das SG im Visier. Nur habe ich bisher keines zum Testen für meinen 16V gefunden....