[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 685: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 685: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 685: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 685: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 685: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
Clioland Forum • Thema anzeigen - [Clio IV] Chip-Tuning
Aktuelle Zeit: Mittwoch 16. Januar 2019, 14:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht

 Betreff des Beitrags: [Clio IV] Chip-Tuning
BeitragVerfasst: Montag 10. Dezember 2018, 10:01 
Benutzeravatar
Registriert: Mittwoch 18. April 2018, 16:10
Beiträge: 7
Vorname:
Fahrzeug:

Hallo Freunde

Mir war eigentlich dass sämtliche Leistungssteigerung Diskussionslos in den Illegalen Bereich fällt. Nun bei der such nach Ersatzteilen für meinen GT stieß ich immer wieder auf Chiptuning-Schmieden mit Sitz hier in der Schweiz. Weil's mich interessierte war ich mal bei TNC. Der zuständige Sachbearbeiter versprach mir einen Leistungssteigerung bis 144PS/235Nm. Der Preis wäre für mich ok gewesen. Er meinte zudem dass es sich lediglich um eine ändereung an der Software handle, die jederzeit rückgängig gemacht werden könne, und keine HW-Teile benötige. Das man erwischt würde wäre somit ausgeschlossen. (!?) Weiter meinte er, dass man sich Eintragungskosten also gut sparen könne. Finanziell nicht unwichtig, da der Gesamtpreis mit der Eintragung um das ~11-12x höher wäre.
Ich denke mir dass die vielen Chiptuning-Schmieden sicherlich auch ihr Geld verdienen müssen, da sie ansonsten längst nicht mehr am Markt agieren würden. Andererseits kommt mir die Vorstellung recht schräg, dass genügend Kunden ~10'000CHF für ein paar mickrige PS ausgeben.

Ich frage mich was nun Stimmt? Was es bringt? Was es tatsächlich kostet? ..und wie Legal es wirklich ist?


Offline
 Profil  

 Betreff des Beitrags: Re: [Clio IV] Chip-Tuning
BeitragVerfasst: Freitag 21. Dezember 2018, 08:24 
Benutzeravatar
Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 15:24
Beiträge: 13
Wohnort: AG
Vorname:
Fahrzeug:
Bilder:

Da finden sich unmengen an Firmen in diesem Bereich. Die Versprechungen sind gross und die Resultate oft nicht zufriedenstellend. Eine Optimierung ist vielfach sicher möglich und relativ einfach realisierbar.

Als Lieferwagen fahre ich einen Peugeot Partner mit 1.6 l Diesel. (90 Ps) Meine Anfrage betreffend Leistungssteigerung bei verschiedenen Anbieter waren sehr unterschiedlich. Eine Firma in der CH wollte wissen welcher Motortyp es genau sei und empfahl mir nichts zu machen. Andere Anbieter, vorwiegend in De beheimatet, versprachen 30% mehr Leistung !! :clap: :clap: Die Mailanfrage an alle war identisch !!
Fazit: Ich habe es sein lassen.

Im LKW und Busbereich kannte ich einen, der hat die Motorsteuergeräte optimiert und auf Werte programiert die für unsere Verhältnisse stimmten. Werkseitig wählen die Einstellungen die sowohl in der Sahara als auch am Nordpol funktionieren. Da hat man sicher Spielraum.

Diesel und Benziner kann man schlecht vergleichen. Bei einem Benziner sind , meiner Meinung nach, auch viele andere Veränderungen nötig, damit es auch richtig funktioniert. Ich denke an Luftmenge, Kraftstoffmenge mit entsprechenden Anpassungen an den Ventilen u.s.w. Ein teurer Spass wenn man es richtig macht. Da ist ein Fahrzeugwechsel schnell mal günstiger.

Ich wollte einen Kompressor in meinen Clio einbauen. Eigentlich kein Problem, aber die notwendigen Anpassungen, damit alles stimmig funktioniert, wären sehr umfangreich und teuer gewesen, denn nur mit einer "Zwangsbeatmung " hätte es nichts gebracht.

Darum lasse ich es sein und erspare mir das Geld und die Mühe.

Und wenn ich so schaue wie die gefahrene Durchschnittsgeschwindigkeit im heutigen Verkehr ist und wie oft ich meine 200 Ps. brauchen kann, so ist es überflüssig noch in Leistung zu verlochen die man eh nicht brauchen kann.


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Sponsor:
concept3