Clioland Forum

Das Schweizer Clio-Forum - Oase des Clios 

  • Chiptuning Autofaszination

Moderator: Technische Moderatoren

 #131544  von etistei
 Sonntag 3. April 2016, 18:50
Hallo zusammen

Ich überlege mir meinen Mégane GT 2.0dci zu chippen.
Die Firma Autofaszination liegt quasi gleich bei mir um die Ecke.
Wie ich gehört habe lassen auch diverse Renaultgaragen ihre Kundenfahrzeuge dort chippen.
Habt ihr auch schon eure Erfahrungen mit diesen Chiptuning gemacht? Was sind eure Meinungen?
https://www.autofaszination.ch/

Danke und Gruss
Etienne
 #131577  von etistei
 Montag 18. April 2016, 20:50
Hallo Carlo
Danke für deine Antwort. Ich glaube die heutigen Chips sind mehr auf Optimum als auf Maximum ausgelegt. Zudem wirbt Autofaszination auch mit Einsparungen beim Verbrauch. Mich würde insbesondere interessieren, ob jemand von der Community seinen Renault mit diesem Chiptuning hat aufrüsten lassen.
Grüsse
Etienne
 #131586  von Double13
 Dienstag 19. April 2016, 06:42
Ich meinte Hunki hatte diesen beim Mégane GT verbaut...
Ich persönlich finde den ehrlich gesagt im Vergleich zur BPC2 zu teuer :news:
 #131587  von etistei
 Dienstag 19. April 2016, 08:18
Hoi Mathias
Weisst du wo ich dieses BPC2 bestellen bzw. einbauen lassen kann?
 #131590  von Double13
 Mittwoch 20. April 2016, 06:18
Die BPC2 ist eine Eigenentwicklung eines Deutschen, des (ehemaligen) sportrenault.net-Betreibers.
Auf diesem Zusatzchip kannst du selbst verschiedene Kennlinien aufspielen und so die Leistung verändern. Man sollte jedoch immer wissen was man tut.
Neu kostet die glaube ich um die 400-500€.
Wenn du die offiziell bei ihm bestellst kann es gut sein dass du das Geld überweist und dann mal 3-6 Monate auf die Lieferung wartest.
Ich persönlich würde mich auf http://www.sportrenault.net anmelden und dort eine Occasion kaufen. Es gibt immer wieder welche die eine verkaufen, mittlerweile so um die 300€.
Schau das du beim Käufer detaillierte Infos erhältst, der Forumsteil welcher sich um die BPC2 dreht ist nicht für alle freigeschaltet.

Der Einbau kann selber oder von einem Kollegen mit Autoerfahrung gemacht werden. Eine Garage zu finden welche den Einbau vornimmt oder Erfahrung damit hat wird sicherlich schwierig...
 #131675  von etistei
 Sonntag 15. Mai 2016, 12:28
Hallo zusammen

Danke für eure Statements. Ich habe mich nun aber doch für das Chiptuning von Autofaszination entschieden.
Man merkt, dass der Diesel nun viel ruhiger läuft und besser durchzieht. Bei der Auffahrt auf die Autobahn kann ich schön hochdrehen bis ca. 4'000 U/min ohne Leistungsabriss.

Grüsse
Etienne
 #131787  von Knauer
 Montag 20. Juni 2016, 11:26
etistei hat geschrieben:Hallo Carlo
Danke für deine Antwort. Ich glaube die heutigen Chips sind mehr auf Optimum als auf Maximum ausgelegt. Zudem wirbt Autofaszination auch mit Einsparungen beim Verbrauch. Mich würde insbesondere interessieren, ob jemand von der Community seinen Renault mit diesem Chiptuning hat aufrüsten lassen.
Grüsse
Etienne
So ist es, früher war es so, dass man die Autos boxen müsste, und die Box hat versuch alles Rausholen, was da in Auto drin steckte. Was auch sehr oft zu einem sehr kurzem Lebensdauer führte. Jetzt ist es so, dass man zwar noch boxen für Chiptuning kaufen kann, aber das macht man eher selten. Die beste Methode, wo die Lebensdauer kaum beeinflusst wird, ist ein Chiptuning wo so wie Du schon gesagt hast die Software verändert und optimiert wird. Dadurch werden je nach Motor so um die 10% mehr Leistung rausgeholt. Ich habe mein Auto bei http://www.pp-performance.de tunen lassen, weil ich gleich bei der deutschen Grenze Woche. In allgemeinen ist es eine Sache, wo sich jeder für sich selbst entscheiden sollte, ob er bei seinem Auto die PS steigern wird.