Clioland Forum

Das Schweizer Clio-Forum - Oase des Clios 

  • Tieferlegung hinten am Clio B Ph. 1

Moderator: Technische Moderatoren

 #99290  von Blacksilver
 Mittwoch 10. Februar 2010, 20:30
Habe eine kurze frage.

Ich habe ein KW variante 2 montiert. Vorne :kotflügel- radnabe 295mm hinten: 300mm
Vorne Restgewinde von 33 mm, hinten nix mehr ( vorne reicht es mir völlig)

Hinten möcht ich ca. 1cm tiefer kommen, also entweder gewicht rein :roll: oder jemand hat ne bessere lösung, weil Federn eine Windung abschneiden...naja :|

Und ja diese frage mag sich komisch anklingen für die einen...aber mir würde es gefallen wenns so wär :D
 #99294  von Doda
 Donnerstag 11. Februar 2010, 07:20
Nimm den Gweindeteller raus hinten ;-)
Ist zwar nicht erlaubt aber so kriegst du in noch Tiefer hinten!
 #99310  von Blacksilver
 Donnerstag 11. Februar 2010, 21:21
ne uf sertige seich hani ke loscht..mues doch en lösig gä ?? Die vo KW hend mer gseid fädere chöig mer scho abschnide...naja ond denn wenner usfäderet ? fädere am bode ?

Ech glaub ich mues mich i dere hisecht gschlage gä.. oder mol de tüüffe spezialischt arno froge :D
 #99315  von Mägu
 Freitag 12. Februar 2010, 00:26
das mit dem gewindeteller ist gratis und zweckmässig. fuhr selber jahrelang so rum. oder du kannst dir andere federn einbauen lassen welche kürzer sind.
 #99338  von RoaSteR
 Montag 15. Februar 2010, 09:06
Blacksilver hat geschrieben:Einbauen lassen ?? :wink: gets das ?? die bi KW hend mer gseid dases ke anderi fädere get.. was hesch denn du gha ???
KW und Gwindeteller dusse...
 #101090  von clio power
 Sonntag 23. Mai 2010, 17:55
möchte meinen Clio RS (182ps) 30 mm tieferlegen nur mit federn von H&R....ich habe aber gehröt das diese fast nicht runter kommen speziell bei den Clio`s. Ist dies wirklich so? Sollte ich besser auf eine andere Marke ausweichen?

danke für die antwort
 #101094  von drake
 Montag 24. Mai 2010, 08:38
@cliopower
Warum müssens den H+R Federn sein? Fahre seit 4 Jahren mit APEX Federn rum. (Variante 40 mm) bin sehr zufrieden. Sieht optisch sehr tief aus.

Gruss
Drake
 #101095  von Cobra-ferdi
 Montag 24. Mai 2010, 10:28
drake hat geschrieben:@cliopower
Warum müssens den H+R Federn sein? Fahre seit 4 Jahren mit APEX Federn rum. (Variante 40 mm) bin sehr zufrieden. Sieht optisch sehr tief aus.

Gruss
Drake
Was hier aber anzumerken ist :
Die APEX Federn sind sehr hart... fahre selbst die 40er und er ist jetzt schön runter gekommen nur leider auch bock hard...
 #101096  von clio power
 Montag 24. Mai 2010, 11:41
40mm find ich eben zu tief...da ich vorne auch noch cupwings habe die ca 20 mm tiefer sind...und im winter mit dem schnee, ja ich weiss nicht so recht... :(
 #101097  von clio power
 Montag 24. Mai 2010, 11:54
habe gesehen man kann au 30 mm nehmen. ja den werde ich mich wohl für die apex federn entscheiden. :D

habt ihr nur die federn gekauft oder auch die sportstossdämpfer, denn ich denke mit den sportstosdämpfer ist das fahrverhalten dann doch noch etwas besser/sportlicher.
 #101110  von drake
 Dienstag 25. Mai 2010, 10:59
@cliopower:
Apex ist sicher qualitätsmässig eine gute Wahl. Ich kann das Fahrverhalten halt nur von den 40mm aus beschreiben. Ja, wie cobra-ferdi schon sagt, mit den 40ern ist es wirklich bockhard, mit den 30ern hast Du mehr federweg und somit die haben wahrsch. mehr komfort. Ich habe nur die 40mm ohne die Sportstossdämpfer montiert, ist seit 3 Jahren tiptop, aber eben extrem hart...

Punkto alltagstauglichkeit hatte ich mit den 40ern nie Probleme (Berührung von Ölwanne oder Stossstange vorne), nur wenns viel Schnee hat, kam ich 1 oder 2x an die Grenzen :cry: , sonst gibts bis heute kein Strassenhubel der Ärger machte.... :)
 #131645  von Marcel93
 Dienstag 3. Mai 2016, 20:05
Hallo ich möchte auch die 30er federn einbauen.
muss man danach noch den sturzt nachstellen oder geht das so?
Danke für die Antwort :) :)
 #131646  von SuperSnake
 Mittwoch 4. Mai 2016, 09:59
@Marcel93

Meiner Meinung nach sollte man die ganze Lenkgeometrie nochmals einstellen nach dem Federntausch, da man doch die kompletten Federbeine abmontiert und wieder dran schraubt.
Die Lenkgeometrie war bei mir schon anders nach dem Tieferlegen. Also würde ich bei dem nicht sparen, sollte man sowieso ab und zu mal nachstellen lassen.
Gruss