Clioland Forum

Das Schweizer Clio-Forum - Oase des Clios 

  • Was darf man noch?

Moderator: Technische Moderatoren

 #132968  von Nische
 Donnerstag 19. April 2018, 06:49
Hoi Zäme

Ich wollte mal fragen was man bei uns bezüglich Fahreigenschaften noch legal "pimpen" darf, ohne das es eingetragen werden muss?
Ich fahre seit kurzem ein Clio 4 GT / BJ2014, und hab auch gleich nach dem Kauf die Luftfilter gewechselt (sind jetzt K&N drin).

Grüsse
 #132969  von Double13
 Donnerstag 19. April 2018, 16:46
Hi!

Mit einem geeigneten Beiblatt darfst du auch die Auspuffanlage verändern ohne dass diese eingetragen werden muss.
Nachher hört's ziemlich schnell auf mit tunen. Aber Fahrwerk und Felgen lohnen sich alle ma für eine Eintragung :lol:
 #132970  von Nische
 Samstag 21. April 2018, 05:22
Hi Double13

Sound würde mich schon auch interessieren. Mir Passt das Originalgedöns vom GT nicht. Unten rum ist viel zu dumpf aber noch bisschen ok, ab Mitte scheint's mir als wäre ein Klos im Rohr, und oben nur gehäule vom Motor. Klar ist ein kleiner Motor, ein bisshen Abart-Rotze, Schreien, und poppen dürfte aber schon sein.
Double13 hat geschrieben:Mit einem geeigneten Beiblatt ...
Was ist ein geeignetes Beiblatt, und was verstehst du unter "verändern"? Mittelschalldämpfer, Klappe, komplette Anlage, wobei "komplett" geht ja meist nur bis zum Kat?
 #132971  von Double13
 Samstag 21. April 2018, 07:42
Geeignetes Beiblatt: Das Papier des Herstellers welches besagt dass der Auspuff für dein Fahrzeug (Typenschein-Nr.) zugelassen ist.
Ich würde mir mittlerweile nur noch eine AGA kaufen zu welcher ich die entsprechende Genehmigung habe.

Unter verändern verstehe ich einfach den Austausch der Bauteile.
 #132972  von Nische
 Sonntag 22. April 2018, 04:12
Ok versteh :ok: Gibt es eine bestimmte Werkstatt(kette) die sich dafür empfehlen lässt? In den 3/4 Werksgaragen in denen ich bisher war, kannte man nicht mal den unterschied vom GT-Line & GT. Der eine hatte sogar den aktuelle Megan in beiden Ausführungen im Schaufenster und meinte da sei ein Ei wie das andere. #brauchichnicht